25

Die Summe an Tagen
Im Land

4 Tag im Krankenhaus

2 Nein. Reisende

21 Tage außerhalb des Krankenhauses

Behandlungskosten ab

USD 6162

Die Wirbelsäulenfusionsoperation ist eine Art Wirbelsäulenverfahren, bei dem zwei oder mehr Knochen dauerhaft in der Wirbelsäule verbunden werden und eine Bewegung zwischen ihnen verhindert wird. Die verbundenen Knochen werden als Wirbel bezeichnet. Wirbelsäulenfusionsoperationen werden zusammen mit anderen chirurgischen Eingriffen wie Foraminotomie oder Laminektomie und nach Diskektomie im Nacken durchgeführt. Es ist erforderlich, wenn der Patient eine Verletzung oder einen Wirbelbruch hat. Die Wirbelsäule wird aufgrund einer Infektion oder von Tumoren schwach. Die Wirbelsäulenfusion wird auch bei abnormalen Krümmungen durchgeführt, die aus Skoliose oder Kyphose resultieren.

  • Vor der Rückenoperation sollten Sie mit dem Rauchen aufhören.
  • Sie sollten den Chirurgen informieren, wenn Sie einige Medikamente einnehmen, einschließlich Nahrungsergänzungsmittel und Kräuterergänzungsmittel.
  • Sie sollten auch über eine bestehende Krankheit informieren.
  • Sie sollten mit der Einnahme von Medikamenten beginnen, wie vom Arzt verordnet.
  • 6 bis 12 Stunden vor der Spondylodese-Operation darf weder gegessen noch getrunken werden.
  • Verschriebene Medikamente müssen mit einem Schluck Wasser eingenommen werden.

Dieser chirurgische Eingriff dauert normalerweise drei bis vier Stunden. Der Chirurg macht einen chirurgischen Schnitt und betrachtet die Wirbelsäule. Operationen wie eine Diskektomie, Laminektomie oder Foraminotomie werden zuerst durchgeführt, gefolgt von einer Wirbelsäulenfusion.

Die Wirbelsäulenfusion kann am Rücken, am Nacken oder an der Wirbelsäule erfolgen. Der Patient muss mit dem Gesicht nach unten liegen. Die Wirbelsäule wird durch Trennung von Muskeln und Gewebe freigelegt. Wenn sich die Operation am unteren Rücken befindet, verwendet der Chirurg Retraktoren, um Weichteile und Blutgefäße zu trennen. Ein Transplantat wird verwendet, um die Knochen dauerhaft zu verschmelzen. Der Chirurg erhält das Knochentransplantat aus anderen Körperteilen, das als Autotransplantat bezeichnet wird. Manchmal kann auch ein Knochenersatz verwendet werden, um den Raum zwischen den Wirbeln auszufüllen und einen einzelnen langen Knochen zu bilden.

Schmerzmittel werden entweder oral oder intravenös verabreicht. Sie lernen, wie man richtig steht, geht, sitzt und steht. Sie können zwei bis drei Tage lang nicht essen. Nährstoffe werden intravenös verabreicht. Nach dem Verlassen des Krankenhauses müssen Sie ein Armband tragen. Der Chirurg wird dem Patienten Anweisungen zur häuslichen Pflege nach der Operation geben. Die Wirbelsäulenfusion lindert Nervenschmerzen, indem mehr Platz um das Rückenmark und die Nervenwurzeln geschaffen wird. Diese Operation reduziert die postdekompressive Deformität. Die Wirbelsäulenfusionsoperation korrigiert jede Deformität, die vor der Operation vorliegt. Die Operation stellt eine normale Ausrichtung der Wirbelsäule sicher. Das Laser-Wirbelsäuleninstitut kann Wirbelsäulenfusionsoperationen auf minimal invasive Weise durchführen.

Manchmal kann eine Wirbelsäulenfusion zu mehr Rückenschmerzen führen und die Erholungszeit verlängern. Entzündungen und Narben sind auch nach der Operation möglich. Aufgrund von Nervenreizungen können auch Schmerzen oder Schwäche auftreten. Das verschmolzene Segment kann auch in der Nähe der Fusion Spannungen verursachen. Informieren Sie sofort den Arzt, falls Sie an Atemproblemen leiden oder Anzeichen einer Infektion feststellen.

Frau Asmina Kauser Shuntoo
Frau Asmina Kauser Shuntoo

India

Patientengeschichte: Asmina Kauser Shuntoo aus Indien unterzog sich einer komplizierten Wirbelsäulenoperation Lesen Sie die komplette Geschichte

Bitte erkundigen Sie sich

Erforderlich | Alphabete und Leerzeichen
Erforderlich | Eine gültige, funktionierende E-Mail-Adresse
Erforderlich | Ein gültiger Kontakt

HINWEIS: Mit diesen Informationen erteile ich MediGence als Benutzer die Erlaubnis, auf meine gesundheitsbezogenen Daten und Informationen zuzugreifen, um mir zu helfen, die Expertenmeinung einzuholen. Lesen Sie unsere Datenschutzrichtlinien um mehr zu erfahren.

Beste Wirbelsäulenfusionskrankenhäuser

Das Mount Elizabeth Hospital ist eine multispezialisierte Gesundheitseinrichtung, die von Parkway Health betrieben wird. Die hos ...mehr

Schuleinrichtungen

Flug buchen Flughafentransfer

Dolmetscherdienste Dolmetscher

Familienunterkunft Unterkunft

spezielle diätetische Kost Wahl der Mahlzeiten

Joint Commission International oder JCI

Geschichte Das Carolina Medical Center ist eines der besten und klinisch fortschrittlichsten Orthopädie- und Sportm...mehr

Schuleinrichtungen

Flug buchen Flughafentransfer

Dolmetscherdienste Dolmetscher

Familienunterkunft Unterkunft

spezielle diätetische Kost Wahl der Mahlzeiten

Krankenhaus Quirnsalud Barcelona

Krankenhaus Quirnsalud Barcelona

Barcelona, ​​Spanien

Das Quironsalud Barcelona Hospital befindet sich in sehr günstiger Lage in Barcelona. Das Krankenhaus ist ...mehr

Schuleinrichtungen

Flug buchen Flughafentransfer

Dolmetscherdienste Dolmetscher

Familienunterkunft Unterkunft

spezielle diätetische Kost Wahl der Mahlzeiten

Online konsultieren mit den Besten der Welt Wirbelsäulenfusion

Alle anzeigen Ärzte
Dr. Yashpal Singh Bundela

Neurochirurg

Ghaziabad, Indien

Afrikanische Wurzeln Der Erfahrung

48 USD zur Videoberatung

Dr. Erden Ertürer

Orthopädie & Gelenkersatzchirurg

Ulus, Türkei

Afrikanische Wurzeln Der Erfahrung

300 USD zur Videoberatung

Dr. Jevgenijus Skuryginas

Neurochirurg

Vilnius, Litauen

Afrikanische Wurzeln Der Erfahrung

155 USD zur Videoberatung

Dr. Professor Mustafa Bozbuga

Neurochirurg

Istanbul, Türkei

Afrikanische Wurzeln Der Erfahrung

290 USD zur Videoberatung

FAQs

Was ist eine Wirbelsäulenfusionsoperation?

Dabei werden zwei oder mehr Wirbel dauerhaft verbunden, um eine Bewegung zwischen ihnen zu verhindern. Diese Fusion ist notwendig, wenn die Bewegung zwischen den Wirbeln starke Schmerzen verursacht.

Wie sind die Wirbel miteinander verwachsen?

Als Ersatz wird ein Knochentransplantat oder ein synthetischer Knochen verwendet. Diese werden zwischen den Wirbeln platziert und bewirken, dass der Knochen verschmelzt und Bewegungen in diesem Raum verhindert.

F. Ist die Spondylodese eine schmerzhafte Operation?

A. Die Operation wird durchgeführt, während der Patient unter Vollnarkose gehalten wird. Postoperative Schmerzen und Beschwerden können auftreten, variieren jedoch je nach körperlicher Verfassung, Alter und Lage der Wirbel.

F. Welche Risiken sind mit einer Wirbelsäulenversteifungsoperation verbunden?

A. Zu den mit Wirbelsäulenoperationen verbundenen Risiken gehören die Bildung von Blutgerinnseln und Infektionen. Zusätzliche Risiken bei einer Wirbelsäulenoperation sind Nervenschäden und erhöhter Verschleiß der Wirbel in der Nähe der Fusionsstelle.

F. Wann kann ein Patient nach einer Spondylodese wieder normal arbeiten?

A. Der Patient kann zwei bis drei Monate nach der Wirbelsäulenversteifungsoperation wieder arbeiten.